Atelierhaus Dachauer Straße e.V.

im Mondschein eine Welt in pink hinten drüber vernetzt

 

 

 

Carolin Leyck

Geboren 1967 in München, lebt und arbeitet in München als Malerin

Vita
Ausstellungen (Auswahl)
1989-1994 Studium Kommunikationsdesign
FH/Diplom
2011 Städtische Galerie in der Badstube, Wangen
Die Drei im Bad mit Ina Ettlinger und Almut Determeier Kunstverein Rosenheim, Jahresausstellung (K)
Garage, Zinnober, Kobalt und Brilliant …
1994-1997 freiberuflich tätig als Grafikerin
1997-2003 Studium der Malerei an der Akademie der


Bildenden Künste München

bei Prof. Zeniuk/Meisterschülerin 2010 FMDK, Haus der Kunst München (K)
Kunstverein Rosenheim, Jahresausstellung (K)
vierstimmig, halle50 Domagkateliers München

Diplom



Preise und Stipendien 2009
Orangerie am Engl.Garten, gegenseitig
2009/2010 HWP Stipendium 2008
Galerie holzhauer hamburg, Farbe bekennen
mit Gotlind Timmersmann
Galerie Ruf, Topographische Novellen
Kunstverein Ebersberg, Jahresausstellung (K)
Kunstverein Rosenheim, Jahresausstellung (K)
2007 Katalogförderung durch die SteinerStiftung
2006 Katalogförderung: Debütantenpreis/BBK

Projektförderung durch die

Prinz-Regent-Luitpold-Stiftung
2005 DAAD-Stipendium/China 2007 Debütanten 2007, BBK/München (K)
Galerie Ebbers Kranenburg
Wagnerkunstmanagement, angekommen/Hamburg
2004 Atelierförderung der Stadt München
2003 Stipendium Sommerakademie Salzburg


In meiner Malerei suche ich neue Wege in einem Wechselspiel zwischen Aktion und Reaktion, zwischen Zufall und Komposition. Der Kontrast von weichen Pinselstrichen und strengen geometrischen Formen steht dabei im Vordergrund. Es ist ein Zusammenspiel von Farbe, Linie und Fläche welches unsere Wahrnehmung von Räumlichkeit hinterfragt.

Kontakt
Carolin Leyck, Danklstrasse 11, 81371 München
Tel.: 0170 8105576, Web: www.carolin–leyck.de, E-Mail: malerei@carolin-leyck.de

nach oben