Atelierhaus Dachauer Straße e.V.

f11 s2 forst4 forst5

 

 

 

Verena Appel

Geboren am 04.09.1964

Vita

1985-1991 Studium an der Akademie der bildenden Künste München, Meisterschülerin Lehrtätigkeit

2000-2004 Grafik, Bachelor of Media Management,
Fachhochschule Mittweida
1992-1994 Studium der Erwachsenenbildung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Diplom

2004 Grafik, Kompetenzzentrum f. Multimedia,
1985-1989
1993-1995
Studium der Pädagogik, Ludwig-Maximilians-Universität München, M.A.
Fachhochschule München






Einzelausstellungen/Gruppenausstellungen (Auswahl)
2012 II. International Graphic Art Biennial, Rumänien
2011 Biennale Internationale de la Gravure de Sarcelles, Frankreich (K)
Jahresgaben, Kunstverein Frechen
2010 Multiple Matters, International Print Triennial, Künstlerhaus, Wien (K)
Ereignis Druckgraphik 2, Galerie Vorortost, Leipzig
Grafik ohne Grenzen, International Print Network 2010
Horst Janssen Museum, Oldenburg (K)
2009 MTG contemporary art gallery Bunkier Sztuki, Krakow, Polen
Jahresgaben, Verein für Originalradierung, München,
Ereignis Druckgraphik, Galerie Vorortost, Leipzig
2008 X Bienal Internacional de Grabado Caixanova, Ourense, Spanien (K)
Mainzer Kunstpreis Eisenturm, Kunstverein Eisenturm, Mainz
Xylon 14, Internat. Triennale des künstlerischen Hochdrucks, Fernet Branca Museum, St. Louis/Basel, Frankreich (K)
2007 Aomori Print Triennale 2007, Aomori Contemporary Art Centre, Japan (K)
2006 Nagolder Kunstpreis, Sparkasse Pforzheim-Calw
Kunst im Landkreis 2006, Landratsamt München (K)
2005 Kunstpreis Gräfelfing 2005, Gräfelfing
Aqua, Schleiden-Gmünd (K)
Fraser Gallery, Washington D.C., USA
Villa Kobe, Kunst Halle e.V., Halle (K)
Renascence, Hyogo Prefectural Museum of Art, Kobe, Japan (K)
2003
Villa Kobe, Kunst Halle e.V., Halle (K)
2002 St. Gumbertus, Ansbach



Kontakt
Verena Appel, Sansibarstr. 40, 81827 München
E-Mail: info@verena-appel.de

nach oben